Application Hosting

Beim Application Hosting geht die Betriebsverantwortung für Anwendungen an einen externen Dienstleister über. Im Gegensatz zum Application Outsourcing gibt es beim Application Hosting in der Regel kein Personal- und/oder Asset-Übergang (vgl. Personnel Transfer und Asset Transfer). Ebenso verbleiben die Anwendungslizenzen (z.B. im Gegensatz zum Application Service Providing (ASP)-Modell) in der Regel im Eigentum des Kunden (vgl. auch Beistellung).

< Zurück zur Übersicht A-Z

Sie brauchen weitere Infos?

Dann schauen Sie sich um auf unseren

Durch die Nutzung dieser Webseite erkläre ich mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationenschließen