Home Glossar Glossardetails

Application Outsourcing

Eine Form des IT-Outsourcing (ITO), bei der die Verantwortung für die sachgerechte Funktionsfähigkeit der Anwendung komplett auf einen externen Dienstleister übergeht. Der Dienstleister erbringt auf Basis fest definierter Service Level Agreements (SLA) sämtliche Leistungen wie etwa Software-Entwicklung, Implementierung, Erweiterung, Support, Migration und Betrieb der Anwendung. Infrastruktur und Software-Lizenzen können ebenfalls übertragen werden. In vielen Fällen werden Lizenzen aber in Form einer Beistellung vom Kunden zur Verfügung gestellt. Beim Application Outsourcing findet in der Regel auch eine Mitarbeiterübernahme durch den Dienstleister statt.

< Zurück zur Übersicht A-Z

Sie brauchen weitere Infos?

Dann schauen Sie sich um auf unseren

Durch die Nutzung dieser Webseite erkläre ich mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationenschließen