Cloud Federation

Als Cloud Federation wird der Verbund verschiedener Private- und/oder Public-Cloud-Umgebungen bezeichnet, die miteinander vernetzt sind. Im Kern geht es um die Sicherstellung der Interoperabilität der verschiedenen Lösungen und Services untereinander, da aus architektonischer und funktionaler Sicht erst der Verbund selbst die Bereitstellung und Nutzbarkeit im Sinne eines Gesamt-Service sicherstellt.

Der Verbundgedanke gewinnt vor allem im IoT-Umfeld an Bedeutung, da hier etwa neben den virtuellen Cloud-Diensten auch physische Geräte im Maschinenpark zum Verbund gehören, um beispielsweise Zusatznutzen wie "predective maintenance" zu ermöglichen.

In diesem Zusammenhang ist aktuell die Herausgabe der DIN SPEC 92222 "Reference Model for Industrial Cloud Federation" geplant.

< Zurück zur Übersicht A-Z

Sie brauchen weitere Infos?

Dann schauen Sie sich um auf unseren

Durch die Nutzung dieser Webseite erkläre ich mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationenschließen