Cloud Native

Der Begriff Cloud Native wird im Zusammenhang mit speziell für das Cloud-Computing konzipierten und entwickelten Anwendungen verwendet. Oft findet sich die Abkürzung NCA (Native Cloud Application) für diese Art von Anwendungen. Es gibt keine Bindung an spezielle Hardware oder ein spezifisches Betriebssystem.

Im Jahr 2015 gründete die Linux Foundation die Cloud Native Computing Foundation (CNCF), die Open-Source-Projekte vorantreibt. Für die CNCF ist Cloud Native ein Open-Source-Software-Stack, der Container-Techniken und Microservices nutzt. Jeder Teil dieses Stacks ist in einem eignene Container verpackt. Die einzelnen Teile werden dynamisch orchestriert und verwaltet, um IT-Ressourcen optimal zu nutzen. Dies soll die Agilität der Anwendungen verbessern.

Bei Cloud Natives handelt es ich in der Regel um junge Unternehmen bzw. Start-ups. Das Gegenteil hierzu bilden die Cloud Immigrants.

siehe auch Cloud Immigrant

Quellen: computerwoche.de, cncf.io

< Zurück zur Übersicht A-Z

Sie brauchen weitere Infos?

Dann schauen Sie sich um auf unseren

Durch die Nutzung dieser Webseite erkläre ich mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationenschließen