Co-Location Services

Spezialform des Infrastructure Outsourcing. Outsourcing-Services im Rahmen von Hosting, bei denen kundeneigene Server im Rechenzentrum (RZ) eines Hosting Providers oft vom Kunden selbst betrieben werden. Bei Co-Location handelt es sich um eine reine Zurverfügungstellung von RZ-Fläche mit einfachsten zusätzlichen Infrastrukturkomponenten, z.B. (Not-)Strom, Klima, Zugangskontrolle, Brandabschnitte. Die vom Dienstleister bereitgestellten Rechenzentren werden oft auch als Co-Location Center bezeichnet.

< Zurück zur Übersicht A-Z

Sie brauchen weitere Infos?

Dann schauen Sie sich um auf unseren

Durch die Nutzung dieser Webseite erkläre ich mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationenschließen