Home Glossar Glossardetails

Desktop Outsourcing

Desktop Outsourcing ist ein Service im Rahmen des Infrastructure Outsourcing und bezeichnet die Outsourcing-Dienstleistungen, die sich auf die am Arbeitsplatz des Endbenutzers befindlichen Systemkomponenten, die dezentrale IT-Infrastruktur, beziehen. Das typische Leistungsspektrum umfasst Betrieb, Installation, Wartung und Lieferung der Enbenutzer-IT durch den Outsourcing-Dienstleister (Installation, Moves, Adds, and Changes (IMAC)).
Mit dem Desktop Outsourcing erfolgt in der Regel eine Asset- und/oder Personalübertragung (Asset bzw. Personnel Transfer) auf den Dienstleister.

< Zurück zur Übersicht A-Z

Sie brauchen weitere Infos?

Dann schauen Sie sich um auf unseren

Durch die Nutzung dieser Webseite erkläre ich mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationenschließen