Hybrid Cloud

Die Hybrid Cloud verbindet die Vorteile von Public und Private Cloud nach den Wünschen und Bedürfnissen der Anwender.
In den meisten Fällen dient die Kombination der verschiedenen Cloud-Services der Nutzung von externen IT-Ressourcen bei Lastspitzen, d.h. bei kurzfristigen Engpässen kann Arbeitslast (Workloads) in Form von Bedarf an Rechenleistung und/oder Speicherkapazität zu einem Public-Cloud-Provider ausgelagert bzw. von diesem bedarfsgerecht bereitgestellt werden. Aber auch Datenschutzaspekte können zu hybriden Formen des Cloud Computings bzw. von Cloud Services führen.

< Zurück zur Übersicht A-Z

Sie brauchen weitere Infos?

Dann schauen Sie sich um auf unseren

Durch die Nutzung dieser Webseite erkläre ich mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationenschließen