Home Glossar Glossardetails

Incident Management

Incident Management umfasst den gesamten organisatorischen und technischen Prozess der Reaktion auf erkannte oder vermutete Sicherheitsvorfälle bzw. Störungen (Incidents) in IT-Bereichen sowie vorbereitende Maßnahmen und Prozesse. Eine Störung ist dabei ein Ereignis, das nicht zum standardmäßigen Betrieb eines Service gehört und das tatsächlich oder potenziell eine Unterbrechung oder eine Minderung der Service-Qualität verursacht. Ziele des Incident-Managements sind: Zufriedenheit der Anwender, schnellstmögliche Wiederherstellung unterbrochener oder beeinträchtigter IT-Services, negative Auswirkungen auf die Geschäftsprozesse des Kunden so gering wie möglich zu halten,die Produktivität der Anwender (Mitarbeiter des Kunden) zu erhöhen, die Verfügbarkeit der IT-Services zu verbessern.

< Zurück zur Übersicht A-Z

Sie brauchen weitere Infos?

Dann schauen Sie sich um auf unseren

Durch die Nutzung dieser Webseite erkläre ich mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationenschließen