Infrastructure as a Service / IaaS

Infrastructure as a Service (IaaS) ist ein Cloud Delivery Modell und bietet unbegrenzte (virtuelle) Ressourcen, die sich in die eigene IT-Betriebsumgebung integrieren lassen. Der Cloud-Service-Provider bietet virtuelle Hardware- oder Infrastruktur-Services an, die der Kunde/Nutzer in seine IT-Betriebsumgebung anpassen kann (wie beispielsweise Rechen- und Speicherkapazitäten, Netzwerkbandbreite etc.).
Der Kunde/Nutzer verwaltet bzw. kontrolliert nicht die zugrundeliegenden physikalischen und virtuellen Ressourcen selbst, kontrolliert jedoch Betriebssysteme, Speicher und bereitgestellte Anwendungen, die die physikalischen und virtuellen Ressourcen nutzen. Der Kunde/Nutzer kann häufig außerdem über eine eingeschränkte Kontrolle bestimmter Netzkomponenten wie beispielsweise Host-Firewalls verfügen. Die Nutzung der IaaS-Ressourcen ist regelmäßig mit größtmöglicher Flexibilität möglich.

Marktbekannte Beispiele für IaaS sind beispielsweise Amazon Web Services, Microsoft Azure, Google, GoGrid, RackSpace, ScaleUp etc.

< Zurück zur Übersicht A-Z

Sie brauchen weitere Infos?

Dann schauen Sie sich um auf unseren

Durch die Nutzung dieser Webseite erkläre ich mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationenschließen