Home Glossar Glossardetails

IT-Provider-Management

Die Aufgabe des IT-Provider-Management liegt darin, externe IT-Dienstleister, an die ein Unternehmen Aufgaben ausgelagert hat, optimal zu steuern, zu kontrollieren und zu koordinieren.
Ziel ist es sicherzustellen, dass die ausgelagerten Services in der vereinbarten Qualität und zu den vereinbarten Kosten erbracht werden. In diesem Zusammenhang organisiert das Provider-Management die Zusammenarbeit mit dem beauftragten IT-Dienstleister auf der operativen, taktischen und strategischen Ebene.

< Zurück zur Übersicht A-Z

Sie brauchen weitere Infos?

Dann schauen Sie sich um auf unseren

Durch die Nutzung dieser Webseite erkläre ich mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationenschließen