Kryptowährung

Kryptowährungen oder virtuelle Währungen sind digitale Darstellungen eines Wertes, der von keiner Zentralbank oder öffentlichen Stelle emittiert wurde oder garantiert wird und nicht zwangsläufig an eine gesetzliche festgelegte Währung angebunden ist. Sie besitzen nicht den gesetzlichen Status einer Währung oder von Geld, können aber von natürlichen oder juristischen Personen als Tauschmittel akzeptiert werden. Sie werden auf elektronischem Weg übertragen, gespeichert und gehandelt. Gegenüber etablierten Fiat-Währungen weisen Kryptowährungen noch Funktionslücken auf, insbesondere bei Verbreitung und Akzeptanz. Sie stellen heute jedoch bereits einen Milliardenmarkt dar.

< Zurück zur Übersicht A-Z

Sie brauchen weitere Infos?

Dann schauen Sie sich um auf unseren

Durch die Nutzung dieser Webseite erkläre ich mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationenschließen