Request for Proposal

Angebotsaufforderung (kurz RfP), der häufig ein Request for Information (RfI) vorausgeht. Das RfP enthält in der Regel eine ausführliche Beschreibung des Outsourcing-Vorhabens, detaillierte Angaben zu Mengengerüsten, erwarteten Services und Service Levels (vgl. Service Level Agreements/SLA) und einen genauen Zeitplan des Projektverlaufes.

Ergebnis des RfP-Prozesses ist in der Regel die Abgabe verbindlicher Angebote, einschließlich detaillierter Preisstrukturen als Basis für eine finale Kundenentscheidung über die Auswahl des Outsourcing-Dienstleisters.

< Zurück zur Übersicht A-Z

Sie brauchen weitere Infos?

Dann schauen Sie sich um auf unseren

Durch die Nutzung dieser Webseite erkläre ich mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationenschließen