Shared Infrastructure

Vom Dienstleister bereitgestellte IT-Infrastruktur (z.B. Hardware, Betriebssystem-Software, zugehörige Betriebsprozesse und Werkzeuge), die von mehreren Kunden gleichzeitig („shared“) physisch genutzt wird.

Der Dienstleister (Outsourcing-Provider) stellt dabei die Einhaltung aller Sicherheitsstandards und die logische Trennung der Daten und Applikationen sicher.

< Zurück zur Übersicht A-Z

Sie brauchen weitere Infos?

Dann schauen Sie sich um auf unseren

Durch die Nutzung dieser Webseite erkläre ich mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationenschließen