Home Glossar Glossardetails

Smart Contracts

Bei Smart Contracts handelt es sich um Programme (Computerprotokolle), die vordefinierte Aktionen ausführen, wenn festgelegte Bedingungen innerhalb des Systemes erfüllt werden. Smart Contracts dienen der Abbildung von Businesslogik in einem Distributed Ledger.

Sie stellen eine Sprache für Transaktionen zur Verfügung, mit denen der Status des Hauptbuches verändert werden kann und erleichtern, verifizieren und ermöglichen die Umsetzung eines rechtsgültigen Vertrags. Außerdem vereinfachen Smart Contracts den Austausch und die Übertragung jedes digitalen Gegenstandes mit Wert (z.B. Aktien, Geld, Inhalte, Eigentum) zwischen einer festgelegten Anzahl von Parteien.

< Zurück zur Übersicht A-Z

Sie brauchen weitere Infos?

Dann schauen Sie sich um auf unseren

Durch die Nutzung dieser Webseite erkläre ich mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationenschließen