Künstliche Intelligenz (KI) und Recht

Was ist KI und wie kriegt man sie in den Griff? Kann eine KI Willenserklärungen abgeben, urheber-rechtlich geschützte Werke erstellen oder Rechtsanwälte und Richter ersetzen? Diese und weitere Fragen werden in diesem Vortrag beleuchtet.

Vortrag KI und Recht

Der Vortrag, den Sebastian Dosch, microfin Consultant und Fachanwalt für IT-Recht, bei den Schwetzinger IT-Rechtstagen gehalten hat, befasst sich mit Künstlicher Intelligenz im Allgemeinen und juristischen Fragen im Zusammenhang mit KI im Besonderen, wie z.B:

  • Welche ethischen Grundsäulen muss eine KI berücksichtigen?
  • Welche datenschutzrechtlichen Fragen wirft der Einsatz von KI auf?
  • Kann eine KI Willenserklärungen abgeben, urheber-rechtlich geschützte Werke erstellen oder Rechtsanwälte und Richter ersetzen?
  • Kann KI Verträge gestalten?

Artikel empfehlen

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. OkWeitere Informationen