Erfolgreiches Multi-Vendor-Sourcing

Der Beitrag beschreibt die Motivation für die Einführung von Rollen und Prozessen zur Steuerung mehrerer IT Sourcing-Provider, um Abhängigkeiten zu reduzieren und mehr Flexibilität zu erhalten.

Der Beitrag beschreibt die Motivation für die Einführung von Rollen und Prozessen zur Steuerung mehrerer IT Sourcing-Provider, um Abhängigkeiten zu reduzieren und mehr Flexibilität zu erhalten. Gerade im Zeitalter des Cloud Computing kooperieren Unternehmen sonst mit einer Vielzahl an Providern, die nicht mehr zentral gesteuert werden. Hierbei ist insbesondere der Scope der einzelnen Provider zu beachten bzw. der Zuschnitt der externen Services entlang der Geschäftsprozesse trennscharf vorzunehmen. Die Rollen und Prozesse zur Steuerung der einzelnen Provider sollten aber gleichermaßen aufgebaut sein. Hierbei bietet sich eine Trennung in eine zentrale, über alle Provider gleichartig ausgeprägte taktische Steuerung der wichtigsten Vertrags-Parameter und der Risiken an, sowie eine dezentrale operative Steuerung der fachlichen Delivery der einzelnen Provider im Tagesgeschäft.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel in der Computerwoche.

Artikel empfehlen

Durch die Nutzung dieser Webseite erkläre ich mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationenschließen