Gemeinsam Gutes erleben und Gutes tun

DKMS-Registrierungsaktion des microfin-Teams voller Erfolg

DKMS-Aktion

Bild: DKMS

DKMS-Registrierungsaktion des microfin-Teams voller Erfolg

Alle 15 Minuten erhält ein Patient in Deutschland die Diagnose Blutkrebs und nur ein Drittel aller Blutkrebspatienten findet innerhalb der Familie einen passenden Spender. Jeder zehnte Blutkrebspatient sucht vergeblich einen passenden Spender.

microfin entschied sich im Herbst 2020 auf Initiative eines Kollegen dazu, seine Mitarbeiter/innen auf die Registrierung bei der DKMS aufmerksam zu machen. Das Projekt wurde allen Kolleginnen und Kollegen bei einem der letzten microfin-Meetings präsentiert, ebenso die in Zusammenarbeit mit der DKMS entstandene Landingpage, über die sich jede/r ganz einfach registrieren konnte. Die Registrierungskosten von 35 Euro pro Spender übernahm microfin.

Im Ergebnis kamen so 12 neue potenzielle Knochenmark-Spender bei der DKMS zusammen. Einige Mitarbeiter/innen waren bereits registriert.

Artikel empfehlen

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. OkWeitere Informationen